Hufpfleger Fernkurs (D / AT)

Melde dich für den Hufpfleger Fernkurs am LTZ an ➜ lerne in deinem Tempo online von zuhause aus ✓ methodenoffen ✓ mit Ratenzahlung ✓

Hufpfleger Fernkurs – online von zuhause aus lernen

In keinem anderen Kurssystem kannst du so flexibel und nach deinen Möglichkeiten lernen wie in unserem Hufpfleger Fernkurs. Dafür stellen wir dir alle Möglichkeiten zu Verfügung, aus denen du frei wählen kann, um deinen neuen Traumberuf zu erlernen! Du kannst die komplette Theorie und Praxis bequem von zuhause aus machen und musst an keinen Kurstandort reisen. So sparst du Zeit und Geld. Unser Online Fernkurs ist das innovativste Kursangebot, das es derzeit im Bereich der Hufpflege gibt! Viele Schüler haben dieses Kursangebot bereits genutzt und sind heute als etablierte Hufpfleger selbstständig.

Im Fernkurs bekommst du einen Dauerzugang zu unseren Lehrvideos und Skripten. Zusätzlich bieten wir Online-Unterricht an, an dem du jederzeit teilnehmen kannst. Auch die Praxis kannst du online erlernen. Wenn du eigene Pferde und Internet am Stall hast, können wir dich online an deinem Pferd unterrichten. Unsere Dozenten coachen dich persönlich und individuell. Auch die Zwischen- und Abschlussprüfung kannst du komplett online ablegen. Und wenn du doch bei einem Kurs vor Ort dabei sein möchtest z.B. um ein bestimmtes Thema live zu erleben, kannst du dich über unseren Kursmanager für einen Kursblock oder einzelne Tage an einem unserer Standorte kostenlos einbuchen. Dieses Kursmodell bietet dir die maximale Flexibilität. Du bestimmst auch das Tempo, wie schnell du lernen und voran schreiten möchtest. 

Melde dich jetzt zu deinem Hufpfleger Fernkurs am LTZ an und verwirkliche deinen Traum mit Pferden zu arbeiten noch heute! Der Fernkurs ist für alle Schüler aus Deutschland & Österreich buchbar.

Previous slide
Next slide

So lernst du die Theorie:

  • durch unsere zahlreichen Lehrvideos
  • durch regelmäßigen Online-Unterricht, den wir anbieten
  • durch die Teilnahme am Theorie-Unterricht, an einem Standort deiner Wahl

So lernst du die Praxis:

  • durch unsere Live-Coachings: unter Anleitung eines Dozenten online, kann du dein Pferd bei dir im Stall bearbeiten
  • durch die Teilnahme am Praxis-Unterricht, an einem Standort deiner Wahl
  • durch Mitfahrtage bei einem Hufbearbeiter deiner Wahl

Für den Abschluss benötigst du:

  • den Nachweis über 50 von dir bearbeitete Pferde (Bearbeitungsbögen werden bereitgestellt)
  • 23 Praxistage, als Mitfahrtage, Kurstage vor Ort oder Live-Coachings (ein Coaching entspricht einem Praxistag)
  • eine kleine Facharbeit über 5-10 Seiten zu einem Thema deiner Wahl, alternativ dazu eine Falldokumentation

Wie läuft die Prüfung ab?

Auch hier hast du zwei Möglichkeiten, aus denen du wählen kannst:

  • die Prüfung in Theorie & Praxis komplett online ablegen
  • die Teilnahme an der Abschlussprüfung an einem Standort deiner Wahl

Der besondere Weg

Absolvierst du die Praxis komplett bei einem Hufbearbeiter/Hufschmied und besuchst keine Kurse vor Ort, erhält er von uns einen Obolus. Unsere Online-Angebote für Theorie und Praxis kannst du unbegrenzt nutzen.

Warum Jule den Hufpfleger Fernkurs wählt:

Traumberuf Hufpfleger/in – vom Hobby zum Beruf

Mache dein Hobby zum Beruf und lass die Pferde künftig zum Mittelpunkt deines Lebens und nicht nur deiner Freizeit werden! 

Als Hufpfleger/in entwickelst du Ideen und Strategien, wie du den Pferden mit deinem Wissen und deinen Fähigkeiten helfen kannst. Dabei verbesserst du ihren Alltag und ihre Lebenssituation unmittelbar! Unsere Ausbildung gibt dir dafür ein breites Wissen an die Hand, mit dem du dich auch an schwierige Fälle heran trauen kannst! Dazu gehören alle gängigen Bearbeitungsmethoden der Hufbearbeitung. Du brauchst dich also nicht für “die eine Methode” zu entscheiden. Ganz im Gegenteil! Mit unserer Ausbildung bist du in der Lage methodenoffen und methodenunabhängig am Pferd zu arbeiten!

Als Hufpfleger/in (bmg) bist du ein Experte für das gesunde Laufverhalten von Pferden! In unserer Ausbildung legen wir großen Wert auf die Biomechanik des Pferdes und die Ganganalyse. Damit wirst du zum Teamplayer und bist in der Lage, dich fundiert mit Tierärzten oder Therapeuten auszutauschen, um auch in schwierigen Fällen ein gemeinsames Konzept zu entwickeln. Unsere Lehrinhalte sind immer auf dem aktuellen Stand der Forschung, denn wir arbeiten mit verschiedenen Hochschulen zusammen. Die Frage, wie sich beispielsweise die natürliche Schiefe des Pferdes und seine Einseitigkeit auf Hufe auswirken, ist eine wichtige Frage, die sich in den letzten Jahren aus der Forschung ergeben hat und sie stellt die Hufbearbeitung vor neue Herausforderungen. Bisherige Konzepte müssen überdacht und überarbeitet werden. Genau das tun wir und binden das neue Wissen in unsere praktische Arbeit vor Ort ein. Das neue Wissen fließt also direkt in deine Ausbildung ein. So bist du nicht nur gut vernetzt, sondern immer einen Schritt voraus. Deine Kunden und die Pferde profitieren davon!

LTZ-App am Stall

Dein jederzeit verfügbarer "Privat-Dozent"! Nutze für die Ausbildung am Stall die LTZ-App. Analysiere und bearbeite mit ihrer Hilfe Hufe - rund um die Uhr!

Abschluss mit GS-Zertifikat

Ein kleiner Film zu unserem Hufpfleger Fernkurs

Fernkursangebot für Quereinsteiger

Ein Quereinstieg ist NUR! unter folgenden Voraussetzungen möglich! Du hast bereits:

  • eine Ausbildung in Barhufbearbeitung einer beliebigen Schule begonnen, bist sehr weit vorangeschritten, verfügst aber noch nicht über einen Abschluss in Barhufbearbeitung und möchtest dieses Ziel nun erreichen (Bitte Nachweise mailen).
  • eine nachweisbare Zeit bei einem Hufschmied aktiv mitgearbeitet und Pferde eigenständig beurteilt und bearbeitet. Dein Ziel ist es, einen Abschluss nachweisen zu können, der für eine umfassende Ausbildung an einem anerkannten und zertifizierten Ausbildungsbetrieb steht und der als Nachweisdokument gegenüber Versicherungsgebern dient (Bitte Nachweise mailen).

Kannst du diese Nachweise vorlegen, dann benötigen wir zudem: Vorher-/Nachher-Bilder der Bearbeitung eines Pferdes. Pro Huf bitte ein Bild von vorne, von der Seite und von unten. Anschließend testen wir deine Kenntnisse in der Ganganalyse. Dazu zeigen wir dir verschiedene Videos, die du beurteilen musst.

In diesem Modell steht dir die begrenzte Anzahl von 8 Praxistagen/Coachings inkl. Prüfung zur Verfügung. Du fertigst 10 Bearbeitungsbögen von Pferden und eine Facharbeit. 

Der Kursperis für den Quereinstieg beträgt 2.290 Euro. Bei Interesse sende uns bitte zunächst eine E-Mail.

Ausbildungskosten

inkl. Skript, Videos, Online-Unterricht und Prüfung
3.950-4.080 von der Umsatzsteuer befreit gemäß §4 Nr. 21a)bb) des UStG
  • Komplett per Paypal 3.950 €
  • Komplett per Überweisung 3.990 €
  • 3 Raten zu 1.360 € (zu Block 1, 3 & 6) / 4.080 €
  • 12 Monatsraten zu 340 € / 4.080 €
  • 30 Monatsraten zu 136 € / 4.080 €
  • 48 Monatsraten zu 85 € / 4.080 €
0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop